Weiterbildung

Die Systemische Beratung hat den Ruf, in kurzer Zeit erfolgreich zu sein - auch in besonders schwierigen Situationen. Systemiker wissen, dass sie Menschen nicht direkt verändern können. Und deshalb suchen sie gemeinsam mit ihren Klienten gezielt nach Möglichkeiten, die Selbständerungsmechanismen in Gang zu bringen.

Die Mittel und Wege, die systemische Berater ihren Klienten anbieten, widersprechen oft dem gesunden Menschenverstand: Es werden Räume für Fehler zugelassen oder gar eingerichtet, paradoxe Techniken und Methoden kommen zur Anwendung, absurd erscheinende Fragen und merkwürdig anmutende Aufgaben sind es, die Veränderungsmechanismen erheblich beeinflussen.